SABINE BARTH            THEATER / FILM / FERNSEHEN

ab April 2021

 

********Corona Künstlerförderprogramm Westlotto NRW: mein Beitrag**********

 

Drehort: Essen Home

Einführung und Folksong

Viel Spaß;)

 

 

 

https://youtu.be/Ao6shs_4jKY

 

 

Schauspielunterricht und Theaterpädagogik

 

seit März 2021 bin ich theaterpädagogische Mitarbeiterin für den zweisprachigen Bereich (englisch / deutsch) der Kita-bunte-Noten in Essen und freue mich über die schöne neue Aufgabe!

 

http://kita-bunte-noten.com/

 

Im November und Dezember 2020 habe ich Theater an der Unesco Schule in Essen unterrichtet. Wegen des Lockdowns und dem Wechselunterricht an Schulen wird die weitere Zusammenarbeit mit dem Caritas SkF Essen gGmbH (cse) auf das naechste Schuljahr verschoben. Weitere Informationen zum cse unter:

 

https://www.cse.ruhr/kinder-jugend-familie/alle-standorte-im-ueberblick/standort/74-theaterpaedagogik/

 

FILM / TV

 

Sendetermine ab dem 9. Oktober 2020 um 20:15 in der ARD

 

Anna und ihr Untermieter- aller Anfang ist schwer

Regie: Ralf Hüttner

 

https://www.daserste.de/unterhaltung/film/freitag-im-ersten/sendung/anna-und-ihr-untermieter-aller-anfang-ist-schwer-100.html

 

Ich arbeite engagiert in der Telefonseelsorge mit;)

 

Copyright: Guido Engel, ARD Degeto

 

Der Kinofilm Enkel für Anfänger hatte am 26. Januar 2020 Premiere in der Lichtburg Essen und läuft seitdem in den Kinos!

Ich spiele die Rolle der Karin Mertens

Regie: Wolfgang Groos

 

Auf youtube ist im vip Magazin die Szene mit mir als allzu besorgte Person ;) zu sehen:

 

https://youtu.be/pyFJ4aETFPw 

 

 

Ein paar Auszüge aus Kritiken:
 
Eine deutsche, Generationen übergreifende Comedy mit Humor, Verstand und ausgefuchsten Dialogen! 
Margret Köhler, Abendzeitung München
 
Es gibt herrliche Situationskomik in "Enkel für Anfänger", aber erfreulich wenig Klamauk. Das Drehbuch ist originell geschrieben und erlaubt sich immer wieder auch nachdenkliche Töne.                           
Walli Müller, NDR Info
 
Im Jahr 2019 ist „Vater, Mutter, Kind“ längst nicht mehr das anzustrebende Lebensideal, stattdessen ist Glück individuell. Wolfgang Groos bringt diese Erkenntnis mit seinem „Enkel für Anfänger“ vortrefflich auf den Punkt, indem er seine bisweilen episodenhaft erzählte Geschichte immer genau die richtigen Töne treffen lässt und dabei auch vor durchaus derberem Humor nicht zurückschreckt. 
Antje Wessels, Programmkino.de
 
Die Dialoge und Pointen sitzen, der Blick auf drei Generationen und ihre Lebensentwürfe ist präzis. Und zwischen all den Gags bleibt stets ein wenig Zeit für Familiensinn.
Falk Straub, Kino Zeit
 
Bis in die kleinste Nebenrolle ist dieses Projekt top besetzt.
Blickpunkt Film
 
Fazit: Regisseur Wolfgang Groos und Drehbuchautor Robert Löhr präsentieren eine lustige Wohlfühlkomödie mit Biss, die das Zusammentreffen dreier Generationen genüsslich als regelrechten Kulturclash schildert. Das starke Ensemble verfügt nicht nur mit den drei Leih-Großeltern in den Hauptrollen über prägnante Charaktere, auch die anderen Figuren überzeugen und sind gut gespielt. Der freche, satirische Dialogwitz beweist Mut zu unkorrekten Sprüchen und nimmt pädagogische und andere Erscheinungen des Zeitgeists gekonnt auf die Schippe.
Bianka Piringer, Spielfilm.de
 

 

Musik & Theater Spielzeit 2020/21

 

Theater an der Luegallee, Düsseldorf

Produktion: Die Weinprobe

eine süffige Komödie von Stefan Vögel

Rolle: Danielle Brinkhorst

Regie: Joachim Meurer

 

Photo: Theater an der Luegallee

 

Nach unserer schönen Vorstellungsreihe im September 2020 geht es wegen des Lockdowns und der damit verbundenen Theaterschließungen erst im September 2021 wieder weiter mit der amüsanten Komödie über falsche Weine und gepunchte Gefühle!

 

Theater an der Luegallee, Düsseldorf
Produktion Amber Hall
Horror Thriller von Lars Lienen
Rolle: Faith Tigh
Regie: Christiane Reichert
 
 

Photo: Theater an der Luegallee

 

Im Januar und Februar 2021 haben wir den Thriller Amber Hall geprobt, in dem ich die Rolle der Anwältin Faith Tigh übernehme.

Ich freue mich über eine zweite Produktion im schönen Theater an der Luegallee, wegen des Lockdowns und der damit verbundenen Theaterschließungen spielen wir erst ab Oktober 2021!

 

Kammeroper Köln

Deutschlandtournee

Produktion: Ekel Alfred

Rolle: Else Tetzlaff

Regie: Wolfram Fuchs

 

In der Spielzeit 2020/21 touren wir mit dem wunderbaren Klassiker, Drehbuch, Wolfgang Menge, durch Deutschland!

Hier ein paar Impressionen kurz vor der Premiere am 4. Oktober 2020 in der Kammeroper Köln im Walzwerk...

Die Tournee wurde wegen des Lockdowns auf Oktober und November 2021 verschoben.

 

Photo: Hauptprobe Kammeroper 

 

Im Rahmen meines Künstlerstipendiums NRW konnte ich in dieser Spielzeit folgendes Projekt verwirklichen:

 

 

fortlaufend auch wieder in 2021:

 

Kabarettistische Kostümstadtführungen durch Köln

 

Photo: die Unvergesslichen, Jan und Griet Photoshooting 11 / 2020

 

Jan & Griet

Rolle: Griet

Produktion: Die Unvergesslichen

Info und Ticketbuchung unter

www.die-unvergesslichen.com


ab Mai 2021:

 

Die kuriose Mittelalter Tour mit DEM LISBETH durch die Kölner Altstadt 

 

Photo: die Unvergesslichen, Dat Lisbeth Photoshooting 11 / 2020

 

Dat Lisbeth, selbst mit allen Wassern gewaschen, führt Sie zu den unheimlichsten, atemberaubendsten Orten damaliger Geschehnisse.

Wer war der geschickteste Henker der Stadt, was die skurilste Romanze? Was hat es auf sich mit glühenden Kutschen, Unzucht im Dom, dem ungeklärten Tod des ersten Dombaumeisters und den zauberhaften Jungfrauen auf dem Rhein? Und wie hat Casanova es geschafft, die Frau vom Bürgermeister in die Kiste zu kriegen?
Herrliche kölsche Anekdoetchen, praktische mittelalterliche Tipps für alle Lebenslagen und Glühweinverkostung für starke Nerven inbegriffen!
 

Produktion: Die Unvergesslichen

Info und Ticketbuchung unter

www.die-unvergesslichen.com

 

sowie weiterhin:

kulinarischen Stadtführungen durch das Eigelsteinviertel

Produktion: Eat the World GmbH

Info und Ticketbuchungen unter

www.eat-the-world.com

Sabine Barth | barthsa@web.de